Radtour Ski-Club 2013

Eingetragen bei: Radfahren | 0
sce-logo-kleinSeit mehr als 20 Jahren veranstaltet der Ski-Club Eisenach im Sommer Radtouren. In der Regel werden sie von Ulli und Uta geplant und gut vorbereitet. Die Versorgung unterwegs wird seit Jahren von Bernd realisiert, der an festgelegten Punkten das „Büfett“ aufbaut. Er transportiert alles mit seinem Auto und einem Hänger.

 

In diesem Jahr war der Treffpunkt am Sonntag, dem 18. August, wieder der Parkplatz am Bahnhof in Wutha-Farnroda. Mehr als 30 Sportfreunde hatten sich eingefunden, einige ware von zu Hause schon mit dem Rad gekommen. Gegen 09:45 Uhr konnte gestartet werden. Die geplante Strecke war 65 Kilometer lang.
Höhenprofil der Tour
Höhenprofil der Tour
Auf Feld- und Wirtschaftswegen ging es Über Großenlupnitz hinauf zum Kindel. Nach einem kurzen Stopp am Flugplatz fuhren wir dann gemütlich auf dem Nessetalradweg bis nach Gotha. Unterwegs war in Friedrichswerth der erste Verpflegungspunkt. In Gotha selbst war der „steilste“ Anstieg hinauf zum Bürgerturm zu bewältigen. Oben angekommen wurden wir schon wieder verpflegt. Bis hierher hatte das Wetter gehalten, jetzt aber setzten leichte Schauer ein.

 

Die Rücktour ging wieder über Feld- Wald- und Wirtschaftswege zum großen Teil bergab. Über Sättelstedt, Kälberfeld und Kahlenberg ging es zurück nach Wutha. Für mich blieb dann noch der Weg nach Hause in Eisenach, wo ich 17:00 Uhr eintraf. Trotz des Regens war es wieder eine gelungene Veranstaltung.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar