Mit unseren Freunden rund um Bad Liebenstein

Eingetragen bei: Wandern | 0

Nachdem wir uns mit allen Wanderfreunden im August bei Barbara zum Grillfest im Garten getroffen hatten, stand jetzt noch eine gemeinsame Wanderung aus. Wie immer war ein Termin, an dem alle Zeit haben, schwer zu finden. So waren wir am Dienstag, dem 31. Oktober 2017, nur sieben Mitwanderer auf unserer Tour. Ich hatte eine Wanderung rund um Bad Liebenstein ausgesucht, eine Strecke und ein Höhenprofil, das jeder bewältigen konnte. Außerdem hatte ich für 12:00 Uhr einen Tische bestellt, denn es war Feiertag.

Wir trafen uns gegen 09:30 Uhr an der Sophienaue und fuhren über die Hohe Sonne, Etterwinden, Gumpelstadt und Schweina zum Schloss Altenstein. Wir parkten oberhalb des Schlosses am Schweizer Haus und starteten dort unsere Wanderung. Im Schlosspark wanderten wir abwärts in Richtung Schweina, vorbei am Hohlen Stein bis zur Altensteiner Höhle. Dort überquerten die Straße und wanderten hinunter nach Bad Liebenstein. Da noch genügend Zeit war bis zu unserer Einkehr, durchquerten wir den Ort und näherten uns entlang des Grumbaches und durch den Freizeitpark unserer Mittagspause im Chaussee Zur Einnahme an. Die Gaststätte war voll und die Küche können wir nur weiterempfehlen.

Nach der Stärkung begaben wir uns auf den Rückweg und liefen hinauf zur Burgruine Liebenstein. Von dort aus ging es weiter in Richtung Steinbach. Nach dem Überqueren der Ruhlaer Straße durchquerten wir wieder den Park Altenstein und gelangten so wieder zum Parkplatz mit den Autos. Die Tour war zwischen 8 und 10 Kilometer lang. Wichtig: es hat allen geschmeckt und die Wanderung hat gefallen. Und noch in diesem Monat gibt es einen Umtrunk bei Familie Thiele. Alle haben zugesagt.

 

Print Friendly, PDF & Email
Kommentare sind geschlossen.