Auf zwei Rädern unterwegs

Eingetragen bei: Motorrad | 0

Trotz des langen, trockenen und warmen Sommers ist unser Motorrad zu kurz gekommen. Aber bei über 30°C willst du in der schwarzen Montur auch nicht ständig an der Ampel stehen. Aber eine paar schöne Touren waren es doch.

Wie immer beginnt die Saison auf der Messe in Erfurt bei den Thüringer Motorradtagen. Wir schauen uns die Neuheiten an, kaufen manchmal Zubehör oder Bekleidung und dann geht´s zurück zu unserem Schätzchen. Dann gibt es in jedem Jahr einige Touren, die wir immer wieder fahren, weil sie einfach schön sind. Dazu gehören das Werratal, Hannoversch Münden, der Kyffhäuser, die Rhön, die Schmücke, Oberhof oder der gesamte westliche Thüringer Wald. Hier gibt´s jede Menge schöne, wenig befahrene Straßen mit unzähligen Kurven. Und es gibt tolle Gasthäuser für Pausen unterwegs.

Da wir keine zwei Auto mehr benötigen, haben wir eins verkauft. Als Ersatz haben nun noch einen 125er Roller von Suzuki. Der ist gut in der Stadt zum Einkaufen, für kurze Strecken über Land oder um schnell in den Garten zu kommen. Also immer mobil.

Print Friendly, PDF & Email
Kommentare sind geschlossen.