Auf dem Rad durch den Spreewald

Eingetragen bei: Radfahren | 0
radgurkeRadtour auf dem Gurkenradweg
Wir waren vom 01. bis 05. August 2011 auf dem Gurkenradweg unterwegs. Gebucht hatten wir das Ganze im Internet über den Tourismusverband Spreewald. Sechs Übernachtungen mit Frühstück und Gepäcktransport bei Tagesetappen von ca. 50 Kilometern – man hat ja Urlaub. Das uns zugesandte Material zur Tour war sehr umfangreich und informativ.

Start- und Endpunkt der Tour war das Waldhotel in Cottbus. Es liegt am Stadtrand direkt am Radweg und besitzt ausreichend Parkplätze, so dass man das Auto direkt am Hotel stehen lassen kann.

Unterwegs, wir hatten ja genug Zeit, haben wir uns einiges angeschaut und unternommen. So haben wir bei der Gurkenernte zugeschaut, die Slawenburg in Raddusch besucht, eine Kahnfahrt unternommen, in Schlepzig die Brennerei (hier wird auch Whisky gebrannt) und die Brauerei besichtigt und Tropical Island einen Besuch abgestattet. Großes Glück hatten wir – es gab in diesem Jahr keine Mücken. Aber dafür ging mir ein Reifen nebst Schlauch kaputt, den wir erst geflickt und dann gewechselt haben. Und wir mussten ca. eine Stunde im Regen fahren.

Wer mehr über den Gurkenradweg und unsere Tour erfahren will, schaut unter dem Hauptmenüpunkt „Radfahren“, Untermenüpunkt „Gurkenradweg“.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar