Winter 2014 wieder am Arlberg

logo_warth-schroeckenWarth und Schröcken, zwei Walser Bergdörfer in Vorarlberg, ursprünglich, traditionsbewusst und geprägt von der Besiedlung der Walser aus dem Schweizer Kanton Wallis. Aufgrund der Höhenlage von 1.200 bis 1.500 Metern und höher sind die Orte und damit auch das Skigebiet Warth-Schröcken gesegnet mit reichlich Schneefall im Winter, wodurch sich die beiden Orte schon bald zu einer wichtigen Tourismusregion am Arlberg entwickelt haben. Heute wirbt man mit durchschnittlich 11 Metern Schnee in der Saison.

Ab der Wintersaison 2013/14 gehören auch die Pisten von Warth-Schröcken zum Skigebiet „Ski Arlberg“. Mit der Skigebietsverbindung nach Lech Zürs durch den Auenfeldjet ist das Skigebiet auf sagenhafte 340 Kilometer Skiabfahrten sowie 94 Lifte und Bergbahnen angewachsen.

Da es uns im letzten Jahr auf dem „Gehrnerhof“ und im Skigebiet sehr gut gefallen hat, geht´s in diesem Winter wieder hin. Erholung pur, es wird wieder ein schöner Skiurlaub.

Skigebiet Warth-Schröcken
Skigebiet Warth-Schröcken
Print Friendly, PDF & Email
Empfehlen