Beim “Dreggsagg” im Kulturhaus in Gotha

Eingetragen bei: Allerlei | 0

michlmuellerAm 20.05.2015 waren wir (wieder) in Gotha bei Michl Müller. Von 20:00 Uhr bis 23:35 Uhr (mit 20 Minuten Pause) begeisterte er uns und den vollen Saal des Kulturhauses mit seinem aktuellen Programm „Ausfahrt freihalten“.

Keine Thema wurde ausgelassen, keine Personengruppen wurde verschont. Und gegenüber seinem letzten Programm hat der Gesangsanteil zugenommen. Jede Menge „Protestlieder“, die keine waren, aber alles aus dem Leben gegriffen. Wir haben drei Stunden gelacht.

Am Ende des Programms forderten wir mit allen Anwesenden eine Zugabe und erhielten gleich das „Best of Michl Müller“ , das vier Lieder umfasste (Kloß mit Soß, Heringsdös´che, Fleischereifachverkäuferin, Ich hab sechs, sechs, sechs Kilo zu viel).

Es war ein gelungene Abend, der jeden Cent wert war. Wir warten auf das nächste Programm.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar