Legends of Rock am Gleis3eck Waltershausen

Eingetragen bei: Allerlei | 0

Am Samstag, dem 05. September 2015, fand um 20:00 Uhr im FZZ Gleis3Eck in Waltershausen die mittlerweile 10. „Legends of Rock“-Veranstaltung statt. Diesmal waren T-Rex, The Rubettes und Ray Wilson mit Genesis Classic angekündigt. Da wir hier schon ein paar Konzerte besucht haben und Preis-Leistung immer gestimmt haben, haben wir auch in diesem Jahr Karten gekauft. Das FZZ Gleis3Eeck in Walterhausen ist eine überdachte Halle, die zum danebenliegenden Schwimmbad offen ist und im Winterhalbjahr als Eisbahn genutzt wird. Es ist also immer luftig und man steht oder sitzt im Trockenen. Allerdings ist es bei Temperaturen, wie am gestrigen Abend (12° C) schon mal richtig frisch und man überlegt, ob man nicht lieber ins Schwimmbecken geht (20° C).

Das Konzert war sehr gut besucht, aber nicht überfüllt. Es gab, wie immer Bratwurst vom Grill, Fischbrötchen, Bier und Alkoholfreies und verschiedene Bowlen. Im mittleren Drittel der Halle waren wieder Bierzeltgarnituren aufgestellt, so dass man auch sitzen konnte. Es begann mit T-Rex, wobei von der Originalband nur noch zwei Mitglieder auf der Bühne standen. Für richtig Stimmung sorgten die Rubettes, die außer ihren bekannten Titeln auch Musik anderer Künstler spielten und vor allem zahlreiche Soultitel darboten. Den Abschluss bildete Ray Wilson mit dem Genesis Classic-Projekt aus Schottland. Er hatte in den 90ern noch mit Phil Collins zusammengespielt und bot jetzt mit seinen jungen Musiker Eigenes, aber vor allem jede Menge bekannter Genesis-Titel. Perfekt dargeboten war es der perfekte Abschluss des Abends, wobei das Konzert erst gegen 01:00 Uhr endete. Es war ein Abend, mit toller Musik und vielen Erinnerungen an die 70er und 80er.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar