Skilaufen in Warth-Schröcken am Arlberg

Eingetragen bei: Reisen, Skifahren | 0
logo_warth-schroeckenVom 09. bis 16. Januar 2016 war ich wieder mit Freunden zum Skilaufen in Warth-Schröcken am Arlberg. Unterkunft hatten wir wieder im „Gehrnerhof“ in Warth auf dem Bio-Bauernhof von Liesl und Franz. Von den sechs Skitagen schneite es an fünfen fast ununterbrochen. War es bei Ankunft noch Nassschnee, wurde daraus ganz schnell Pulverschnee und die Schneedecke wuchs im Tal von ca. 20 cm auf 155 cm. Im Skigebiet waren es bei Abreise 185 cm.
 

Täglich kämpften wir mit der schlechten Sicht und dem Tiefschnee, denn sie erschwerten das Skilaufen. Der eine klare Tag mit Sonnenschein entschädigte uns für alles. Und die sechs Gänge Abendessen im Gehrnerhof. Es war wieder ein sehr schöner Urlaub.
Print Friendly, PDF & Email
Kommentare sind geschlossen.