Bastelei am Motorrad

Eingetragen bei: Motorrad | 0
Bereits bei den letzten Touren des vergangenen Jahres hatte ich Öl an den Rippen des Zylinderkopfes festgestellt. Es galt zu handeln und ich hatte mir die Fehlersuche für die Wintermonate aufgehoben. Es hat sich etwas verzögert, aber jetzt ist es geschafft.

 

Die Vermutung lag nahe, dass die Zylinderkopfdichtung ölt und deshalb wollten wir sie wechseln. Beim Zerlegen stellten wir aber fest, dass das Öl am Ventildeckel austrat. Dank des Reparaturhandbuchs konnten wir alles selbst zerlegen und wieder zusammenbauen. Nichts blieb übrig und alles funktioniert wieder. Haben die Ventildeckeldichtung gewechselt, an zwei Zylindern das Ventilspiel verändert und neue Kerzen eingesetzt. Alles in allem haben wir zwei Tage dafür gebraucht. Jetzt können wir wieder auf Tour gehen.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar