Herbstwanderungen auf Usedom und im Peenetal

Eingetragen bei: Wandern | 0

Karte UsedomIn diesem Jahr fand unsere Herbsttour vom 01. bis 05. Oktober 2016. Ziel waren Usedom und das Peenetal in Mecklenburg-Vorpommern. Allerdings konnten vier unserer Freunde dann kurzfristig nicht mitfahren, so dass unsere Gruppe nur acht Wanderer umfasste. Das Wetter war optimal und der Sommer verabschiedete sich mit wärmenden Sonnenstrahlen an allen Tagen und starkem Wind am Dienstag.

Wir starteten am Samstag, dem 01. Oktober, gegen 07:30 Uhr mit drei Autos in Eisenach. Über die Autobahn ging es bis Pasewalk und von dort auf Bundes-/Landesstraßen bis nach Wolgast. Wir waren, einschließlich zweier Zwischenstopps, gegen 15:30 Uhr am Hotel in Wolgast. Die Unterkunft, die Hotel-Pension Kirchstein, war gut gewählt. Es bot saubere Zimmere, gutes Essen und angemessene Preise. Von hier aus fuhren wir zu den Ausgangspunkten für unsere Wanderungen:
  • Sonntag – Koserow – Um Streckelsberg und Kölpinsee
  • Montag – Bansin und Heringsdorf – Vom Forsthaus Langenberg zur Seebrücke Heringsdorf und zurück
  • Dienstag – Kamp – Rundwanderung durch die renaturierten Peenewiesen am Anklamer Stadtbruch
An zwei Abenden blieben wir in unserer Pension und aßen dort zu Abend. An den beiden anderen Abenden kehrten wir am Fischmarkt 3 ein, einem Restaurant, dass wir ebenfalls guten Gewissens weiter empfehlen können. Barbara und Uthart fuhren am Mittwoch noch für eine Woche an die polnische Ostsee, wir anderen fuhren gemeinsam zurück nach Eisenach. Die Rückfahrt dauerte nur sechs Stunden. Es war wieder eine schöne, aber etwas andere Herbstwanderung, die allen Teilnehmern viel Freude bereitete.
Hotel-Pension Kirschstein Wolgast
Bilder vom Wandern auf Usedom
Print Friendly, PDF & Email
Kommentare sind geschlossen.