Bei ZZ Top auf dem Hessentag in Bad Hersfeld

Eingetragen bei: Allerlei | 0
Eintrittskarte

Die Karten hatten Ferdi und ich schon vor längerer Zeit gekauft. Gestern, am 13. Juni 2019 gegen 20:30 Uhr, traten sie endlich auf, die alten Herren Herren des Bluesrock – ZZ Top. Sie sind auf ihrer „50 Years with ZZ Top“ – Tour. Vor 15.000 Besuchern spielten sie auf dem Hessentag in Bad Hersfeld ihre bekanntesten Songs wie „Got me under Pressure“, „Tush“, Sharp dressed man“, „Legs“, Gimme all your lovin“ und natürlich „La Grange“.

Die Altrocker und Bluesmusiker aus Texas, die nunmehr seit mehr als 50 Jahren zusammen spielen, sorgten während ihres gerade einmal 90-Minuten-Auftritts ein ums andere Mal für Jubelstürme im Publikum. Es war nicht nur ein ergrautes Publikum, es hatten sich auch viele Jüngere ins Festivalgelände verirrt, denn Blues und Rock sind so gar nicht an irgendein Alter gebunden. Am Anfang war es etwas zu leise, so dass die Fans lautstark “lauter!” forderten. Und siehe da, die Anlage gab es her.

Bluesrock, Hardrock, Classic Rock: Man kann es nennen, wie man will, aber es ist und bleibt Kult. Seit ihrer Gründung 1969 spielen sie zusammen – damit halten ZZ Top den Weltrekord für die am längsten in Urbesetzung spielende Band. Ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum feierten sie nun auf dem Hessentag. 2004 wurden sie in die Rock’n’Roll Hall of Fame aufgenommen. Für uns, die wir dabei waren, war es ein überragendes und bleibendes Konzerterlebnis. Es gab eine Vorband, die sich redlich bemühte, aber sie wurde weder vorgestellt noch konnte ich den Namen herausfinden. Dafür ist das Konzert von ZZ Top unvergesslich.

Auch hier habe ich ein paar bewegte Bilder geschossen und zu einem kurzen Video zusammengeschnitten. Schaut hier:

poster
ZZ Top zum Hessentag in Bad Hersfeld
00:00
--
/
--
Print Friendly, PDF & Email
Kommentare sind geschlossen.