Tag der Einheit – Wanderung Drei Gleichen

Da wir im letzten Jahr gemeinsam wandern waren, hatten wir uns auch in diesem Jahr wieder für eine gemeinsame Wanderung am 03. Oktober verabredet. Leider konnten in diesem Jahr nicht alle mitwandern, so dass wir nur zu sechst waren. Start war in Mühlberg vom Parkplatz unterhalb der Mühlburg. Vorbei an der Kulturscheune und dem “Schützenhof” stiegen wir steil auf hinauf zur Burg. Wir genossen kurz die Aussicht, wobei es wegen des Nebels noch nicht viel zu sehen gab. Auf dem “Gustav-Freytag-Weg” liefen wir entlang des Kammes hinüber zur Veste Wachsenburg.

Mittlerweile war der Himmel aufgerissen und die Sonne schien. Am Ende des Kammwegs stand wieder ein Aufstieg, diesmal zur Wachsenburg. Es war nicht viel los, so dass es kein Problem war, einen Platz zu finden. Im Burghof gab es gutes Bier und wir gönnten uns alle einen Flammkuchen. Danach genossen wir die mittlerweile gute Aussicht ins gesamte Umland und den beiden anderen Burgen, Mühlburg und Burg Gleichen. Als Rückweg wählten wir den Talweg zwischen Feldern vorbei an den Fischteichen bis zum Parkplatz. Von hier aus ging es zurück nach Eisenach. Die Wanderung war nur 11,5 Kilometer lang, so dass es alle genießen konnten und das schöne, warme Herbstwetter tat ein Übriges.

Print Friendly, PDF & Email
Empfehlen